Kategorie Toxizität und Toxikologie

Phthalate
Toxizität und Toxikologie

Phthalate

Was sind Phthalate? Phthalate sind Ester der Phthalsäure, die durch Veresterung von Phthalsäureanhydrid und einem Alkohol erhalten werden. Die gebräuchlichsten Phthalate sind Diisodecylphthalat (DIDP), Diisononylphthalat (DINP), Benzylbutylphthalat (BBzP) und insbesondere Di-2-ethylhexylphthalat (oder Dioctylphthalat, DEHP). B

Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

Schwefelsäure

Allgemeinheit Schwefelwasserstoff - auch als Schwefelwasserstoff oder Schwefelwasserstoff (H 2 S) bekannt - ist ein in Wasser und Ethanol lösliches Molekül, das nach "faulen Eiern" riecht. Schwefelwasserstoff (H 2 S) ist ein schwach saures diprotisches Molekül mit 2 H + -Protonen , das bei Raumtemperatur gasförmig in die Luft diffundiert; Schwefelwasserstoff (H 2 S) ist für die Versalzung von Sulfiden verantwortlich , von denen nur wenige hydrophil sind. Sch
Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

Acrolein

Was ist das Acrolein? Acrolein ist ein flüchtiges, hepatotoxisches und reizendes ALDEHYD für alle Schleimhäute des Körpers. Synonyme für Acrolein sind Acrylaldehyd oder 2-Propenal . Produktion Das Acrolein stammt aus dem Katabolismus von GLYCEROL [verestert mit Fettsäuren in Triglyceriden (Lipiden)] und wird in erheblichem Maße hergestellt bei: Thermische Überwindung des "Rauchpunktes" von Fetten und Speiseölen beim Kochen Zigarettenbrennen (Rauchen) Die falsche Gärung des Mosts im Weinsektor; Diese Reaktion wird durch die Enzyme der Milchsäurebakterien (im Falle eines Verarbeitungsfe
Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

Bisphenol

Was ist Bisphenol? Bisphenol ist eine Verbindung, die durch saure oder alkalische Kondensation von zwei Phenolmolekülen mit einem Aldehyd- oder Ketonmolekül erhalten wird, obwohl es korrekter wäre, von Bisphenolen zu sprechen. Durch Veresterung von Bisphenol mit Diphenylcarbonat (oder durch Kondensation mit Phosgen) werden thermoplastische Polycarbonate erhalten; Einige Arten von Disphenol werden als Stabilisatoren von Monomeren oder Polymeren wie Harzen und Cauciù verwendet. Ch
Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

Phthalate

Was sind Phthalate? Phthalate sind Ester der Phthalsäure, die durch Veresterung von Phthalsäureanhydrid und einem Alkohol erhalten werden. Die gebräuchlichsten Phthalate sind Diisodecylphthalat (DIDP), Diisononylphthalat (DINP), Benzylbutylphthalat (BBzP) und insbesondere Di-2-ethylhexylphthalat (oder Dioctylphthalat, DEHP). B
Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

Hydroxymethylfurfural

In der Chemie ist Hydroxymethylfurfural - HMF (C 5 H 4 O 2 ) - ein flüchtiges und schädliches Molekül, das durch die Veränderung von Zuckern / Kohlenhydraten / Kohlenhydraten während des Kochens aufgrund des Abbaus von Pentosen und / oder der Maillard-Reaktion erzeugt wird . NB. Hydroxymethylfurfural - HMF ALSO ist ein sehr wichtiger Indikator für die Fermentation von Bakterien. Letz
Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

Wasservergiftung

Wasservergiftung kann unterschieden werden in: Chronische Wasservergiftung AKUTE Wasservergiftung Es handelt sich immer um eine Körperhyperhydratation auf Kosten von extrazellulären Natriumkonzentrationen (Verdünnungshyponatriämie), die eine starke metabolische und homöostatische Dekompensation verursacht. CHR
Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

PFAS - Perfluoralkylierte Substanzen

Was ist PFAS? PFAS ist die Abkürzung für " Perfluoralkylsubstanzen ". Hierbei handelt es sich um chemische Verbindungen, die zur Kategorie der Tenside gehören und seit 1950 in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen und mehr eingesetzt werden. Zum Beispiel ist PFAS erforderlich für: Körperpflegeprodukte Feuerlöschschäume Wasserdicht, machen verschiedene Objekte wie: Lebensmittelbehälter und -verpackungen, z. B. Kun
Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

Teflon

Was ist Teflon? Teflon, chemisch definiert als Polytetrafluorethylen (PTFE), ist ein synthetisches Polymer aus Tetrafluorethylen, das vollständig aus Kohlenstoff und Fluor besteht. Es zeichnet sich durch ein hohes Molekulargewicht aus und zeigt eine vollständig feste Konsistenz. Teflon wurde von "DuPont Co" erfunden.
Weiterlesen
Toxizität und Toxikologie

I. Randi Orthophosphorsäure

Allgemeinheit Orthophosphorsäure - allgemein bekannt als " Phosphorsäure " - ist eine anorganische Säure mit der rohen Formel H3PO4. Es ist eine Säure, die auf verschiedenen Gebieten verwendet wird und deren Verwendung eine gewisse Vorsicht erfordert, insbesondere wenn sie in hohen Konzentrationen vorkommt. In
Weiterlesen